Montag • 21. August
Tabor
07. Februar 2017

Theologisches Symposium: Evangelisationen haben Zukunft

Marburg (idea) – Evangelisationen sind auch im 21. Jahrhundert nicht überholt, sondern eine wichtige Ergänzung der Gemeindearbeit. Davon ist der Professor für Evangelisation und Apologetik an der Evangelischen Hochschule Tabor in Marburg, Matthias Clausen, überzeugt. Wie er auf einem Theologischen Symposium am 3. und 4. Februar in der Hochschule sagte, haben Untersuchungen gezeigt, dass viele Menschen die anonyme Atmosphäre einer Großveranstaltung sehr schätzten. Sie nähmen das Angebot zur Entscheidung für ein Leben mit Gott vielfach dankbar an. Dazu gehöre etwa, sie öffentlich dadurch zu bekunden, dass man nach vorne zur Bühne oder zum Kreuz komme.

Den Aufruf gi...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Atheismus Kann man ohne Gott glücklich sein?
  • Pro & Kontra Haben Evangelikale noch Heimat in der EKD?
  • Allversöhnung Das Jüngste Gericht findet statt
  • Gemeindebau Heimliche Helden
  • Experiment Pfarrer setzt sich ein „Sterbedatum“
  • mehr ...
ANZEIGE