Samstag • 27. Mai
Theologieprofessor
19. April 2017

Nehmt die Bibel als Ganzes wahr!

Der Professor für Evangelisation und Apologetik an der Evangelischen Hochschule Tabor in Marburg, Matthias Clausen, während seiner Bibelarbeit. Foto: SPRING/Nicolai Deutsch
Der Professor für Evangelisation und Apologetik an der Evangelischen Hochschule Tabor in Marburg, Matthias Clausen, während seiner Bibelarbeit. Foto: SPRING/Nicolai Deutsch

Willingen (idea) – Christen sollten die ganze Bibel vor Augen haben und nicht nur einzelne Bibelstellen, wenn sie in ihr nach Orientierung suchen. Diese Ansicht vertrat der Professor für Evangelisation und Apologetik an der Evangelischen Hochschule Tabor in Marburg, Matthias Clausen, am 19. April in einer Bibelarbeit beim GemeindeFerienFestival SPRING im nordhessischen Willingen. Gerade zu brisanten und umstrittenen Themen sollten Christen „alle Stimmen zur Kenntnis nehmen, die es in der Bibel gibt“. Dabei müsse man sich auch mit den schwierigen und herausfordernden Weisungen der Bibel auseinandersetzen. Als Beispiel nannte Clausen Jesu Verbot der Ehescheidung, etwa in der Bergpre...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Weltausstellung Reformation Eine protestantische Leistungsschau
  • Pro und Kontra Sollte man zum Kirchentag gehen?
  • Hirschhausen Kommt ein Kabarettist zu Luther
  • Fall Trump Hier irrten sich viele Evangelikale in den USA
  • Religionsfreiheit Wie viel Freiheit braucht der Glaube?
  • mehr ...
ANZEIGE