Donnerstag • 17. August
Theologe Gebhardt
16. Juni 2017

Christen müssen bekennen: Nur Christus führt zum Heil

Der Rektor der CVJM-Hochschule in Kassel, Prof. Rüdiger Gebhardt. Foto: Nathanael Volke
Der Rektor der CVJM-Hochschule in Kassel, Prof. Rüdiger Gebhardt. Foto: Nathanael Volke

Bacharach/Kaub (idea) – Christen müssen bekennen, dass es keinen anderen Weg zum Heil gibt als den Glauben an Jesus Christus. Das sagte der Rektor der CVJM-Hochschule in Kassel, Prof. Rüdiger Gebhardt, in einer Predigt auf der „CVJM-Schiffstour“ des CVJM-Westbundes auf dem Rhein. Obwohl das Bekenntnis „Solus Christus“ (Allein Christus) ein Herzstück der Theologie des Reformators Martin Luther (1483–1546) gewesen sei, falle es „in manchen Predigten und Verlautbarungen zum 500-jährigen Reformationsjubiläum unter den Tisch“. Stattdessen werde behauptet, „dass wir doch eh alle an denselben Gott glauben und dass alle Religionen zum Heil führen – nur eben auf verschied...

ANZEIGE
6 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Atheismus Kann man ohne Gott glücklich sein?
  • Pro & Kontra Haben Evangelikale noch Heimat in der EKD?
  • Allversöhnung Das Jüngste Gericht findet statt
  • Gemeindebau Heimliche Helden
  • Experiment Pfarrer setzt sich ein „Sterbedatum“
  • mehr ...
ANZEIGE