Donnerstag • 17. August
Naturwissenschaftler
07. Februar 2017

Universum gibt Hinweise auf einen großen Gott

Bad Liebenzell (idea) – Die Größe und der Aufbau des Universums können Hinweise auf einen großartigen Schöpfer sein. Diese Ansicht vertrat der Physiker Prof. Thomas Schimmel (Karlsruhe) beim Männertag des Liebenzeller Gemeinschaftsverbandes vor 1.100 Besuchern in Bad Liebenzell (Nordschwarzwald). Wie ein Bild auf einen Maler schließen lasse, könne man in der Natur die Spuren eines Schöpfers erahnen. Schimmel verwies auf einen der bekanntesten deutschen Physiker, den Nobelpreisträger Werner Heisenberg (1901–1976), der sagte: „Der erste Trunk aus dem Becher der Naturwissenschaft macht atheistisch. Aber auf dem Grunde des Bechers wartet Gott.“ Nach Worten Schimmels ist Gott...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Atheismus Kann man ohne Gott glücklich sein?
  • Pro & Kontra Haben Evangelikale noch Heimat in der EKD?
  • Allversöhnung Das Jüngste Gericht findet statt
  • Gemeindebau Heimliche Helden
  • Experiment Pfarrer setzt sich ein „Sterbedatum“
  • mehr ...
ANZEIGE