Dienstag • 23. Mai
Naturwissenschaftler
07. Februar 2017

Universum gibt Hinweise auf einen großen Gott

Bad Liebenzell (idea) – Die Größe und der Aufbau des Universums können Hinweise auf einen großartigen Schöpfer sein. Diese Ansicht vertrat der Physiker Prof. Thomas Schimmel (Karlsruhe) beim Männertag des Liebenzeller Gemeinschaftsverbandes vor 1.100 Besuchern in Bad Liebenzell (Nordschwarzwald). Wie ein Bild auf einen Maler schließen lasse, könne man in der Natur die Spuren eines Schöpfers erahnen. Schimmel verwies auf einen der bekanntesten deutschen Physiker, den Nobelpreisträger Werner Heisenberg (1901–1976), der sagte: „Der erste Trunk aus dem Becher der Naturwissenschaft macht atheistisch. Aber auf dem Grunde des Bechers wartet Gott.“ Nach Worten Schimmels ist Gott...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Weltausstellung Reformation Eine protestantische Leistungsschau
  • Pro und Kontra Sollte man zum Kirchentag gehen?
  • Hirschhausen Kommt ein Kabarettist zu Luther
  • Fall Trump Hier irrten sich viele Evangelikale in den USA
  • Religionsfreiheit Wie viel Freiheit braucht der Glaube?
  • mehr ...
ANZEIGE