Donnerstag • 29. September
John Lennox
06. Dezember 2012

Naturwissenschaften haben Gott nicht abgeschafft

München (idea) – Die Naturwissenschaften haben Gott nicht abgeschafft. Sie können vielmehr ein wichtiger Wegweiser zu ihm sein. Diese Ansicht vertrat der englische Mathematiker Prof. John Lennox (Oxford) am 4. Dezember vor rund 800 Studenten an der Münchner Ludwigs-Maximilians-Universität. In seinem Vortrag zur Frage „Hat die Wissenschaft Gott begraben?“ sagte der evangelikale Wissenschaftler, dass er die Welt nicht ohne Gott verstehen könne. Er werbe für die Bibel als „ernstzunehmende Autorität“. Das Mindeste, was man von Nichtchristen verlangen könne, sei, dass sie „offen und mit Respekt über die Grundlagen des Glaubens sprechen“. Gegenüber der Evangelischen Nach...

ANZEIGE
1 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Erntedank & Tag der Deutschen Einheit Warum lässt Gott so viel Gutes zu?
  • Pro & Kontra Sollen Gemeinden ihre Pfarrer selbst bezahlen?
  • idea-Schulumfrage Warum evangelikale Schulen Zulauf haben
  • Kolumne Die Super-Scheidung
  • Schöpfung Warum Erntedank so wichtig ist
  • mehr ...
ANZEIGE