Sonntag • 25. September
Iran
13. November 2015

Christ kommt nach einjähriger Haft frei

Schiras (idea) – Im Iran ist der Christ Suroush Saraie nach mehr als einjähriger Haft am 11. November freigelassen worden. Das berichtet der Informationsdienst „Middle East Concern“ (Anliegen Mittlerer Osten). Saraie war am 5. Juli 2014 gemeinsam mit Mohammad Roghangir und fünf weiteren Christen in Bandar-e-Anzali, einer Hafenstadt am Kaspischen Meer, festgenommen und in das Gefängnis der zentraliranischen Stadt Schiras gebracht worden. Sicherheitskräfte hatten sie bei einer Gebetsversammlung verhaftet. Sie wurden anschließend für schuldig befunden, die nationale Sicherheit gefährdet und Propaganda gegen die Staatssicherheit verbreitet zu haben. Saraie erhielt eine zweieinhal...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Interview Wie geht es den Pfarrern?
  • Berlin 7.500 Teilnehmer beim „Marsch für das Leben“
  • Pro & Kontra Ist am Ende die Hölle leer?
  • ideaSpezial Reisen ist schön
  • Paralympics Birgit Kober: „Mein Sieg soll Gott gehören“
  • mehr ...
ANZEIGE