Donnerstag • 23. November
Reher Bibelkonferenz
31. Oktober 2017

Glaubensfundamente nicht dem Zeitgeist opfern

Der frühere Programmdirektor von ERF Medien, Pastor Udo Vach. Foto: Lothar Rühl
Der frühere Programmdirektor von ERF Medien, Pastor Udo Vach. Foto: Lothar Rühl

Rehe (idea) – Christen sollten Glaubensfundamente nicht dem Zeitgeist opfern. Davon ist der frühere Programmdirektor von ERF Medien, Pastor Udo Vach (Wetzlar), überzeugt. Er sprach auf der 8. Konferenz des Bibelbundes in Rehe (Westerwald) vor rund 120 Teilnehmern zum Thema „Wieviel Zeitgeist verträgt das Fundament? Christen zwischen Anpassung und Widerstand“. Die Gesellschaft sei heute stark von Beliebigkeit, Schnelligkeit und Pluralismus geprägt. Christen dürften aber den Kern der Botschaft nicht aufgeben. Über Glaubensgrundsätze werde oft nicht mehr diskutiert: „Stattdessen bestimmt jeder selbst das, was für ihn wahr ist.“ Doch dann gebe es keine objektive Wahrheit meh...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Streichung EKD-Zuschuss Ein Anschlag auf die Pressefreiheit
  • Unsterblichkeit Wie das Silicon Valley nach ewigem Leben sucht
  • Ewigkeit Varanasi – eine Stadt lebt vom Tod
  • Faktencheck Was geschieht nach dem Tod mit uns?
  • Pro und Kontra Als Christ verbrennen lassen?
  • mehr ...
ANZEIGE