Samstag • 25. Februar
200 Gehörlose feierten in Herborn ihren Evangelischen Kirchentag
24. Juni 2012

Wenn Gottesdienstbesucher mit Gebärden „singen“

Herborn (idea) – Der 23. Psalm „Der Herr ist mein Hirte“ stand im Mittelpunkt eines Evangelischen Gehörlosenkirchentags am 23. Juni in Herborn (Mittelhessen). Veranstalter des alle zwei Jahre stattfindenden Treffens mit rund 200 Teilnehmern unter dem Motto „Gutes und Barmherzigkeit ..?!“ waren die Landeskirchen Hessen-Nassau, Kurhessen-Waldeck und Pfalz. Der Gehörlosenseelsorger Burkhard Jacobs (Limburg) rief in einem Gottesdienst die Besucher auf, Gott im Alltag zu vertrauen: „Wir brauchen Gottes Nähe, seine Liebe, seine Gemeinschaft.“ Die Aussagen des Psalms wurden mit Bildern auf einer Großbildleinwand und einem Anspiel unterstrichen. Der Gebärdenchor Kassel trug th...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Politik Söder: „Bayern ist der Barmherzige Samariter“
  • Wirtschaft Was tun gegen Korruption & maßlose Gehälter?
  • Ethik Führen Christen wirklich besser?
  • Berlinale Gott spielt im Kino fast keine Rolle mehr
  • Berufung des Elisa Du wirst ein einsamer Mann sein
  • mehr ...
ANZEIGE