Donnerstag • 22. Juni
Internationaler Gideonbund
14. Mai 2017

Eine Bibel für jeden LKW-Fahrer

Wetzlar (idea) – Der Internationale Gideonbund will alle Fahrer der in Deutschland zugelassenen 2,9 Millionen Lastwagen mit Neuen Testamenten ausstatten. Auch möglichst viele der ausländischen Fernfahrer, die Deutschland durchqueren, sollen eine Bibel in ihrer Muttersprache erhalten. Den Auftakt bildete ein deutschlandweiter „Bibelweitergabetag“ am 7. Mai, teilte der Geschäftsführer des evangelikalen Missionswerks, Johannes Wendel (Wetzlar), der Evangelischen Nachrichtenagentur idea mit. Alle 210 deutschen Gideon-Ortsgruppen seien aufgerufen gewesen, an dem Sonntag die Autobahnrastplätze in ihrer Umgebung aufzusuchen, um den dortigen Lastwagenfahrern eine Bibel zu schenken. An ...

ANZEIGE
1 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Nachruf Danke, Helmut Kohl!
  • Kohl und EKD Sie liebten einander nicht
  • Wahrheit Warum die Bibel keine „Fake News“ enthält
  • Erziehung „Die Langeweile bringt mich um“
  • Pro & Kontra Sollte man Choräle gendern?
  • mehr ...
ANZEIGE