Sonntag • 20. August
Starkenburger Gemeinschaftsverband
09. Mai 2017

Der Glaube an Gott gibt Zuversicht in Krisen

Pfungstadt (idea) – Zur Zuversicht angesichts der vielfältigen Krisen in der Welt hat der (pietistische) Starkenburger Gemeinschaftsverband auf seinem Gemeinschaftstag in Pfungstadt bei Darmstadt aufgerufen. Der Dozent an der Evangelistenschule Johanneum in Wuppertal, Klaus Göttler, nannte vor 250 Besuchern den christlichen Glauben einen „Trotzglauben“. Er gebe Halt, gerade in Krisenzeiten. Schon im Alten Testament werde Gott als Zuversicht und Stärke sowie Helfer in aller Not bezeichnet (Psalm 46). Das gelte auch heute. Göttler gab Tipps zum Umgang mit Sorgen. Sie müssten entlarvt und entsorgt werden. Er empfahl, seine Sorgen auf ein Blatt Papier aufzuschreiben und es dann in ...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Atheismus Kann man ohne Gott glücklich sein?
  • Pro & Kontra Haben Evangelikale noch Heimat in der EKD?
  • Allversöhnung Das Jüngste Gericht findet statt
  • Gemeindebau Heimliche Helden
  • Experiment Pfarrer setzt sich ein „Sterbedatum“
  • mehr ...
ANZEIGE