Donnerstag • 19. Januar
13.000 Teilnehmer erwartet
16. März 2016

„Christival“ will zur Versöhnung beitragen

Der Leiter der missionarisch-programmatischen Jugendarbeit im CVJM-Gesamtverband, Karsten Hüttmann. Foto: christival.de
Der Leiter der missionarisch-programmatischen Jugendarbeit im CVJM-Gesamtverband, Karsten Hüttmann. Foto: christival.de

Kassel/Karlsruhe (idea) – Der Jugendkongress „Christival“ kann einen Beitrag zur Versöhnung angesichts gesellschaftlicher Konfrontationen leisten und helfen, die Standpunkte anderer Menschen besser zu verstehen. Davon ist der Vorsitzende des Trägervereins, der Leiter der missionarisch-programmatischen Jugendarbeit im CVJM-Gesamtverband, Karsten Hüttmann (Kassel), überzeugt. Der nächste Kongress findet vom 4. bis 8. Mai in Karlsruhe unter dem Motto „Jesus versöhnt“ statt. In der Gesellschaft und in den christlichen Gemeinden gibt es laut Hüttmann derzeit viele Konflikte und Spannungen. Als Beispiel nannte er die Diskussionen rund um die Flüchtlingskrise, die Polarisierung...

ANZEIGE
1 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Weltwirtschaftsforum „Der Zustand der Welt ist nicht so schlecht, wie er oft gemacht wird“
  • US-Präsident Reiche: Warum ich Trump für gefährlich halte
  • ideaSpezial Mit Werten führen
  • Pro und Kontra Ist es besser, frei zu beten?
  • Partnersuche Single-Tag: „Das wird mir nie passieren“
  • mehr ...
ANZEIGE