Donnerstag • 23. November
Albershausen
03. November 2017

Christen setzen ihre Lieblingsbibelverse künstlerisch um

Albershausen (idea) – 285 Christen haben in Albershausen (bei Göppingen) anlässlich des 500-jährigen Reformationsjubiläums ihren Lieblingsbibelvers gezeichnet, von Hand abgeschrieben und mit gedruckten oder eingeklebten Bildern verziert. Außerdem versahen sie die Bibelstellen mit persönlichen Anmerkungen und Erlebnissen. Damit setzten sie auf Anregung von Pfarrer Dietmar Scheytt-Stövhase das Anliegen des Reformators Martin Luther (1483–1546) um, „die Bibel in den Mittelpunkt zu stellen“. Über die Resonanz sagte Pfarrer Scheytt-Stövhase der Evangelischen Nachrichtenagentur idea: „Es haben vom Erstklässler bis zum 88-Jährigen alle Altersgruppen und unterschiedliche Konf...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Kommentar Ein Anschlag auf die Pressefreiheit
  • Unsterblichkeit Wie das Silicon Valley nach ewigem Leben sucht
  • Ewigkeit Varanasi – eine Stadt lebt vom Tod
  • Faktencheck Was geschieht nach dem Tod mit uns?
  • Pro und Kontra Als Christ verbrennen lassen?
  • mehr ...
ANZEIGE