Dienstag • 23. Mai
Augsburg
09. Januar 2017

Charismatisch orientierte Glaubenskonferenz „MEHR“ mit Rekordbesuch

Augsburg (idea) – Wer im Glauben wachsen will, sollte viel beten. Dieser Überzeugung ist der katholische Augsburger Weihbischof Florian Wörner. Er sprach zum Abschluss der viertägigen charismatischen Glaubenskonferenz „MEHR“ in Augsburg. Er empfahl, gerade an Tagen, an denen man besonders wenig Zeit habe, morgens eine ganze Stunde zu beten. Wörner zitierte den Theologen und Widerstandskämpfer Dietrich Bonhoeffer (1906–1945), nach dem die morgendliche Gebetszeit über den ganzen Tag entscheide und auch die Täler des Alltags schön mache. In diesem Jahr nahmen über 10.000 Christen aus ganz Europa und vielen Konfessionen an dem Treffen teil – so viele wie noch nie (2016 ware...

ANZEIGE
3 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Weltausstellung Reformation Eine protestantische Leistungsschau
  • Pro und Kontra Sollte man zum Kirchentag gehen?
  • Hirschhausen Kommt ein Kabarettist zu Luther
  • Fall Trump Hier irrten sich viele Evangelikale in den USA
  • Religionsfreiheit Wie viel Freiheit braucht der Glaube?
  • mehr ...
ANZEIGE