Mittwoch • 13. Dezember
Pro und Kontra
22. November 2017

Als Christ die Feuerbestattung wählen?

Nachdem der Tote verbrannt wurde, wird er in einer Urne bestattet. Foto: pixabay.com
Nachdem der Tote verbrannt wurde, wird er in einer Urne bestattet. Foto: pixabay.com

Wetzlar (idea) – Der Anteil der Feuerbestattungen in Deutschland liegt bei über 60 Prozent. Für Christen ist die Erdbestattung die traditionelle Form der Beisetzung. Sind Einäscherungen mit dem christlichen Glauben vereinbar? Dazu nehmen zwei Theologen in einem Pro und Kontra für die Evangelische Nachrichtenagentur idea (Wetzlar) Stellung.

Pro: Mit dem christlichen Glauben vereinbar

Laut dem Leiter der Evangelischen Zentralstelle für Weltanschauungsfragen, Reinhard Hempelmann (Berlin), gibt es keine christliche Bestattungsform, „die zwingend aus Bibel, Bekenntnis und dem christlichen Verständnis des Menschen abgeleitet werden kann“. Feuerbestattungen se...

ANZEIGE
18 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Künstliche Intelligenz Wenn Roboter uns ersetzen
  • Jerusalem Der Streit um die „Heilige Stadt“
  • Pro & Kontra Müssen die Flüchtlinge wieder zurück?
  • Abtreibungen Für Verbotenes wirbt man nicht!
  • Faktencheck Jerusalem – auch für Christen eine besondere Stadt
  • mehr ...
ANZEIGE