Donnerstag • 17. August
Giousouf
18. Januar 2015

CDU/CSU-Integrationsbeauftragte regt Islamische Akademie an

Die Gründung einer Islamischen Akademie in Deutschland hat die Integrationsbeauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Cemile Giousouf (Hagen), angeregt. Denn der Kampf gegen den islamistischen Terror werde nur Erfolg haben, wenn auch Muslime Verantwortung übernähmen. Islamische Theologen müssten in einen solchen Prozess unbedingt eingebunden werden. Hintergrund sind die jüngsten Terroranschläge in Paris. Am 7. Januar hatten die beiden Islamisten Chérif und Saïd Kouachi die Redaktion des Satire-Magazins „Charlie Hebdo“ gestürmt und 12 Menschen getötet. Wie Giousouf erklärte, müssen die islamischen Geistlichen den menschenverachtenden Auslegungen des Korans, die auch in Deu...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Atheismus Kann man ohne Gott glücklich sein?
  • Pro & Kontra Haben Evangelikale noch Heimat in der EKD?
  • Allversöhnung Das Jüngste Gericht findet statt
  • Gemeindebau Heimliche Helden
  • Experiment Pfarrer setzt sich ein „Sterbedatum“
  • mehr ...
ANZEIGE