Samstag • 28. Mai
Bayerischer Oberkirchenrat Claus Meier tritt in den Vorruhestand
19. Juli 2012

Kirchlicher Finanzchef: Geld ist kein Selbstzweck

Bad Alexandersbad (idea) – Geld darf nach Ansicht des scheidenden Finanzchefs der bayerischen Landeskirche kein Selbstzweck sein. „Geld dient einem größeren Zweck: dem Lebensunterhalt, der Gesundheitsfürsorge oder der Finanzierung der sozialen Sicherheit“, sagte Oberkirchenrat Claus Meier (München) in seinem letzten öffentlichen Vortrag vor seinem Ruhestand am 19. Juli in Bad Alexandersbad (Oberfranken). Nicht Geld sollte die Hauptsache sein, sondern „das Leben ist es“, sagte er vor Geistlichen des Dekanats Naila. Nach wie vor unterstütze er die Einführung einer Finanztransaktionssteuer, so Meier weiter. Er sehe darin ein Signal des gerechten Ausgleichs, denn seiner Meinu...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Katholiken Bischof Oster zur Zukunft der Kirchen
  • Politik Was im Umgang mit der AfD schiefläuft
  • Pro & Kontra Ist moderne Lobpreismusik zu seicht?
  • Glaube Müssen Protestanten Fronleichnam ablehnen?
  • Filmkritik Exodus: Ist der Auszug aus Ägypten nur Dichtung?
  • mehr ...
ANZEIGE