Montag • 23. Oktober
Landesbischof Ulrich
28. September 2017

Wenn die Seelen mit dem Wandel nicht mitkommen

Der Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche), Gerhard Ulrich. Foto: Sönke Dwenger/Nordkirche
Der Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche), Gerhard Ulrich. Foto: Sönke Dwenger/Nordkirche

Rostock/Bützow (idea) – Der Einzug der „Alternative für Deutschland“ (AfD) in den Bundestag zeigt nach Ansicht des Landesbischofs der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche), Gerhard Ulrich (Schwerin), wie wichtig der gesellschaftliche Dialog über politische und religiöse Fragen ist. Die Botschaft der Wähler laute: „Nehmt uns ernst als Individuen, die es schwer haben in einer immer komplexer werdenden Welt, die uns Angst macht. Legt eure erprobten politischen Reflexe ab und hört zu!“. Dies sagte Ulrich am 27. September in Rostock vor den Mitgliedern des Verbandes norddeutscher Wohnungsunternehmen. Viele Bürger spürten, „dass ihre Seelen nicht mi...

ANZEIGE
7 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Streitgespräch Reformation: Wie soll es nach den Jubelfeiern weitergehen?
  • Pro & Kontra Ist es unchristlich, den Familiennachzug auszusetzen?
  • Reformation Es gibt genug Gründe, bewusst und dankbar zu feiern
  • Beziehung Als Christ allein in der Ehe
  • Lebenseinstellung Maxi, hast du „Danke“ gesagt?
  • mehr ...
ANZEIGE