Sonntag • 21. Januar
Weimar
10. Dezember 2017

Engagierte Christin ist „Thüringerin des Monats“

Weimar (idea) – Die in der Lebensrechtsvereinigung KALEB (Kooperative Arbeit Leben Ehrfürchtig Bewahren) engagierte Christin Gisela Köhler (Weimar) ist vom Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) als „Thüringerin des Monats November“ geehrt worden. Der Sender würdigte damit ihr großes Engagement für Schwangere, junge Mütter und Familien. Die 69-Jährige setzt sich bereits seit 30 Jahren für den Schutz ungeborener Kinder ein – schon in der DDR, wo Abtreibungen ein Tabuthema waren. Heute hält die sechsfache Mutter Vorträge an Schulen, leistet praktische Hilfe – zum Beispiel bei der Vermittlung von Sachspenden an Flüchtlinge – und ist nach wie vor in der Beratung Schwa...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Märtyrerkirche So leiden die koptischen Christen
  • Regierungsbildung Die Grenzen der Kompromissfähigkeit
  • Konvertiten Ein Pfarrer klagt an: Christen werden eher abgeschoben als Salafisten
  • Gemeinde „Gute Predigten ziehen Menschen an“
  • Pro & Kontra Ist die konfessionelle Abgrenzung vorbei?
  • mehr ...
ANZEIGE