Dienstag • 12. Dezember
Unterlassene Hilfeleistung
19. September 2017

Präses: Menschen machen auch schlimme Fehler

Die drei Bankkunden hatten dem am Boden liegenden Mann nicht geholfen. Foto: picture-alliance/Polizei Essen/dpa
Die drei Bankkunden hatten dem am Boden liegenden Mann nicht geholfen. Foto: picture-alliance/Polizei Essen/dpa

Essen/Düsseldorf (idea) – Nimmt die Verrohung in Deutschland zu? Diese Frage wird zunehmend gestellt, da sich Fälle häufen, in denen Bürger Mitmenschen in Not keine Hilfe leisten, auf Autobahnen keine Rettungsgasse bilden oder Einsatzkräfte behindern. Bundesweites Aufsehen hat jetzt ein Prozess in Nordrhein-Westfalen wegen unterlassener Hilfeleistung erregt. Das Amtsgericht in Essen-Borbeck verurteilte drei Bankkunden zu Geldstrafen, weil sie am 3. Oktober 2016 in einer Filiale einem zusammengebrochenen 83-Jährigen nicht geholfen hatten. Eine Überwachungskamera zeigte, wie die drei Personen achtlos an dem am Boden liegenden Mann vorbeigingen oder über ihn hinwegstiegen. Auch ein...

ANZEIGE
1 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Künstliche Intelligenz Wenn Roboter uns ersetzen
  • Jerusalem Der Streit um die „Heilige Stadt“
  • Pro & Kontra Müssen die Flüchtlinge wieder zurück?
  • Abtreibungen Für Verbotenes wirbt man nicht!
  • Faktencheck Jerusalem – auch für Christen eine besondere Stadt
  • mehr ...
ANZEIGE