Mittwoch • 21. Februar
Olympische Winterspiele
24. Januar 2018

Viele Athleten interessieren sich für Sportlerbibel

Die Sportorganisation SRS verteilte bei der Einkleidung 330 Ausgaben der „BasisBibel“. Fotos: SRS/Schellenberger
Die Sportorganisation SRS verteilte bei der Einkleidung 330 Ausgaben der „BasisBibel“. Fotos: SRS/Schellenberger

München (idea) – Viele deutsche Sportler interessieren sich für die Bibel. Das hat eine Mitarbeiterin der christlichen Sportorganisation SRS (Altenkirchen/Westerwald), Bettina Schellenberger (Hamburg), erlebt. Sie war an vier Tagen bei der Einkleidung der deutschen Athleten für die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang (Südkorea/9.-25. Februar) in München dabei. Sie habe dort rund 330 Ausgaben der Sportlerbibel „MORE“ (Mehr) an Athleten, Trainer, Funktionäre des Olympia Teams Deutschland und einzelne Sportjournalisten weitergeben können, berichtete sie der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Nur sechs Personen hätten das Angebot abgelehnt. Einige Athleten sicherten zu, dass sie darin auf dem Flug zu den Spielen lesen werden. Eine Sportlerin sei auf sie zugekommen und habe gesagt: „Sie sind doch die Frau mit der Bibel. Kann ich auch eine bekommen?“ Ein Trainer habe nach einer englischen Ausgabe gefragt. Die Sportlerbibel enthält neben dem Neuen Testament und einigen Psalmen auch 30 Lebensberichte von christlichen Sportlern und Trainern. Darin erzählen die Sportler unter anderem, wie sie mit Druck, Krisen und Verletzungen umgehen. Gerade diese Berichte stießen bei Sportlern regelmäßig auf Interesse, so Schellenberger.

ANZEIGE

153 deutsche Athleten sind für die Winterspiele nominiert

Sie sei bereits vor den Olympischen Sommerspielen 2016 in Rio de Janeiro bei der Einkleidung in Hannover dabei gewesen. Dort habe sie über 400 Exemplare weitergeben können. Die Verteilung habe der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) beide Male sofort genehmigt. Der Verband habe da keine Berührungsängste. Herausgeber der Sportlerbibel ist SRS (früher: Sportler ruft Sportler) in Kooperation mit der Deutschen Bibelgesellschaft. Textgrundlage der Sportlerbibel ist die „BasisBibel“, die von der Deutschen Bibelgesellschaft entwickelt wurde. Sie enthält kurze verständliche Sätze und ist nach eigenen Angaben „die erste Bibelübersetzung, die den gewandelten Lesebedürfnissen des 21. Jahrhunderts gerecht wird“. Die Sportlerbibel hat eine Auflage von 25.000 Exemplaren. Der Deutsche Olympische Sportbund hat 153 Athleten für die Winterspiele nominiert. Lediglich im alpinen Skilauf gibt es noch eine Qualifikationsmöglichkeit beim Weltcup-Slalom am 24. Januar in Schladming.

Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser fünf Tage kommentiert werden.

1 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • 25 Jahre „Tafel” Hier Millionäre, da massig Mangel
  • Peter Hahne Schluss mit euren Mogelpackungen!
  • AfD Keine Alternative für Christen
  • Pro & Kontra Gehört das Kreuz in den Gerichtssaal?
  • Politiker Ein evangelischer Edelmann
  • mehr ...
ANZEIGE