Mittwoch • 20. Juni
Minden
19. Februar 2018

Mutmaßlicher Brandanschlag auf evangelikale Schule

Minden (idea) – Das Freie Evangelische Gymnasium in Minden ist mutmaßlich Ziel eines Brandanschlages geworden. Wie die Polizei mitteilte, gingen am 12. Februar direkt neben der Schule drei Müllcontainer in Flammen auf. Nach ersten Ermittlungen könne Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden. An dem Gebäude sei ein Sachschaden von rund 30.000 Euro entstanden, erklärte der Geschäftsführer des Christlichen Schulvereins Minden, Eduard Reimer, gegenüber der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Als Hintergrund vermute er Vandalismus. Im Herbst 2016 sei bereits auf eine der Grundschulen des Vereins im Mindener Stadtteil Minderheide ein Brandanschlag verübt worden. Dabei sei das Lehr...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Johannes Hartl „Ich liebe die Evangelikalen“
  • Nordkorea Ein Deal mit einem Massenmörder?
  • KCF Christen müssen die Digitalisierung mitgestalten
  • Pro & Kontra „… bis dass der Tod euch scheidet“ noch zeitgemäß?
  • Politik Gebetsfrühstück im Zeichen der Regierungskrise
  • mehr ...
ANZEIGE