Mittwoch • 21. Februar
Studie
29. November 2017

Mehrheit der Hessen sieht Religion positiv

Wiesbaden (idea) – 56 Prozent der 6,2 Millionen Einwohner Hessens sind der Auffassung, dass Religion in Zukunft eine größere oder zumindest gleichbleibende Rolle in der Gesellschaft spielen sollte. Das ergab die Studie „Wie hast du’s mit der Religion?“ des hessischen Ministeriums für Soziales und Integration, die am 28. November in Wiesbaden vorgestellt wurde. Im Fokus der Umfrage standen dabei die Themen Religiosität, Religionstoleranz und die Rolle der Religion in dem Bundesland. Die Erhebung wurde nach 2013 zum zweiten Mal durchgeführt. Die Mehrheit der Bevölkerung (77 Prozent) sieht die religiöse Vielfalt in ihrem Bundesland als Bereicherung an. 78 Prozent der Befragten...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • 25 Jahre „Tafel” Hier Millionäre, da massig Mangel
  • Peter Hahne Schluss mit euren Mogelpackungen!
  • AfD Keine Alternative für Christen
  • Pro & Kontra Gehört das Kreuz in den Gerichtssaal?
  • Politiker Ein evangelischer Edelmann
  • mehr ...
ANZEIGE