Freitag • 19. Januar
Rücksicht
19. Dezember 2017

Lüneburger Gymnasium sagt Weihnachtsfeier ab

Das Gymnasium Johanneum in Lüneburg verzichtet dieses Jahr auf eine Weihnachtsfeier. (Symbolbild) Foto: pixabay.com
Das Gymnasium Johanneum in Lüneburg verzichtet dieses Jahr auf eine Weihnachtsfeier. (Symbolbild) Foto: pixabay.com

Lüneburg (idea) – Am Gymnasium Johanneum in Lüneburg findet in diesem Jahr keine Weihnachtsfeier während der Unterrichtszeit statt. Das bestätigte die Sprecherin der Landesschulbehörde Niedersachsen, Bianca Schöneich, der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Laut einem Bericht des NDR ist der Grund für die Absage, dass sich im vergangenen Jahr eine Muslimin an christlichen Weihnachtsliedern gestört hatte. Aus Rücksicht auf nichtchristliche Schüler finde die Weihnachtsfeier deshalb in diesem Jahr nicht statt. Wie Schöneich sagte, muss laut Schulgesetz auf andere Religionen Rücksicht genommen werden. Das bedeute jedoch nicht, dass Weihnachtsfeiern grundsätzlich nicht mögli...

ANZEIGE
23 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Märtyrerkirche So leiden die koptischen Christen
  • Regierungsbildung Die Grenzen der Kompromissfähigkeit
  • Konvertiten Ein Pfarrer klagt an: Christen werden eher abgeschoben als Salafisten
  • Gemeinde „Gute Predigten ziehen Menschen an“
  • Pro & Kontra Ist die konfessionelle Abgrenzung vorbei?
  • mehr ...
ANZEIGE