Donnerstag • 14. Dezember
60.000 D-Mark einbehalten
20. November 2017

Klage gegen Frau des Braunschweiger Ex-Propstes abgewiesen

Braunschweig (idea) – Das Landgericht Braunschweig hat eine Klage wegen umstrittener Geldzahlungen gegen die Frau des ehemaligen Braunschweiger Propstes Armin Kraft, Hannelore Kraft, abgewiesen. Das teilte das Landgericht Braunschweig der Evangelischen Nachrichtenagentur idea mit. Der Hintergrund: Eine inzwischen verstorbene Bekannte des Ehepaars, Charlotte Weber, hatte Hannelore Kraft 60.000 D-Mark zur Finanzierung eines Ferienhauses gezahlt. Die Verwalterin des Erbes Webers, Ellen Hora, klagte, weil das Geld klar als „Beteiligung“ gekennzeichnet gewesen sei und zurückgezahlt werden müsse. Zur Begründung sagte das Gericht, dass nicht bewiesen sei, dass Weber mit dem Geld Eigentu...

ANZEIGE
1 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Künstliche Intelligenz Wenn Roboter uns ersetzen
  • Jerusalem Der Streit um die „Heilige Stadt“
  • Pro & Kontra Müssen die Flüchtlinge wieder zurück?
  • Abtreibungen Für Verbotenes wirbt man nicht!
  • Faktencheck Jerusalem – auch für Christen eine besondere Stadt
  • mehr ...
ANZEIGE