Mittwoch • 20. September
Tearfund
24. September 2014

Obdachlos für eine Nacht

Die Teilnehmer verkaufen Kuchen und Drinks, später stellen sie ihre Karton-Hütten auf. Fotos: idea/chb; zvg
Die Teilnehmer verkaufen Kuchen und Drinks, später stellen sie ihre Karton-Hütten auf. Fotos: idea/chb; zvg

Vor dem Einkaufszentrum von Effreti­kon ZH lag am Samstag ein Stapel Umzugskartons. Etwa 20 Teenager der reformierten Kirchgemeinde bauten daraus Karton-Hütten und verbrachten darin die Nacht – mitten auf dem Marktplatz zwischen Migros und Coop. Es habe einige Anläufe gebraucht, die Genehmigung dafür zu bekommen, berichtet Jugendleiter Christian Enderli.

Schlafplatz aus Recyclingmaterial

Hintergrund dieser ungewöhnlichenAktion ist ein Projekt der Hilfsorganisation Tearfund, das sich „Nacht ohne Dach“ nennt. ...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Katrin Göring-Eckardt „Ökologie ist eine Existenzfrage“
  • Berlin Marsch für das Leben
  • Pro & Kontra Säkulare Lieder ins Gesangbuch aufnehmen?
  • Dankbarkeit Es geht uns besser als wir glauben!
  • Bundestagswahl Ein ungewöhnlicher AfD-Kandidat
  • mehr ...
ANZEIGE