Mittwoch • 13. Dezember
Interreligiöses Pilotprojekt
05. Dezember 2017

Junge Christen und Muslime zu Jugendleitern ausgebildet

Kassel (idea) – In einem bundesweit einmaligen interreligiösen Pilotprojekt in Kassel sind 13 Jugendliche – sechs Christen und sieben Muslime – in einem zehntägigen Lehrgang zu ehrenamtlichen Jugendgruppenleitern ausgebildet worden und haben die Jugendleitercard (Juleica) erworben. Sie ist ein Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter der Jugendarbeit und dient als Qualifikationsnachweis. Das Projekt wurde durch den Landesverband der Evangelischen Jugend in Hessen und den Ausländerbeirat der Stadt Kassel gefördert. Für Kassels Oberbürgermeister Christian Geselle (SPD) hat das Projekt dazu beigetragen, „miteinander zu reden und nicht übereinander“. So könne man voneinander l...

ANZEIGE
3 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Künstliche Intelligenz Wenn Roboter uns ersetzen
  • Jerusalem Der Streit um die „Heilige Stadt“
  • Pro & Kontra Müssen die Flüchtlinge wieder zurück?
  • Abtreibungen Für Verbotenes wirbt man nicht!
  • Faktencheck Jerusalem – auch für Christen eine besondere Stadt
  • mehr ...
ANZEIGE