Donnerstag • 26. Mai
Christliches „Speed-Dating“ mit 20 Alleinstehenden
24. Februar 2013

Partnersuche in sieben Minuten

München (idea) – Zu Deutschlands wahrscheinlich erstem christlichen „Speed-Dating“ (schnelles Kennenlernen) trafen sich am 18. Februar 20 Alleinstehende in einem Münchner Restaurant. Die zehn Frauen und zehn Männer waren der Einladung von drei Evangelikalen gefolgt, die diese Form der Partnersuche in einem christlichen Zusammenhang ausprobieren wollten. Unter anderem über das Internet-Netzwerk Facebook warben sie für die Idee: „Du bist auf der Suche nach dem passenden Partner, hast wenig Zeit und hohe Ansprüche? Dann bist du bei uns genau richtig!“. Für die Begegnungen mit dem Titel „Seven Dates“ (Sieben Verabredungen) meldeten sich mehr Interessenten, als zugelassen ...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Katholiken Bischof Oster zur Zukunft der Kirchen
  • Politik Was im Umgang mit der AfD schiefläuft
  • Pro & Kontra Ist moderne Lobpreismusik zu seicht?
  • Glaube Müssen Protestanten Fronleichnam ablehnen?
  • Filmkritik Exodus: Ist der Auszug aus Ägypten nur Dichtung?
  • mehr ...
ANZEIGE