Mittwoch • 27. Juli
„Rauhes Haus“
15. Oktober 2012

Buddhisten tagen in Hamburger Diakonieeinrichtung

Hamburg (idea) – Buddhisten haben in einer führenden deutschen Diakonieeinrichtung ihren Jahreskongress veranstaltet. Unter dem Motto „Buddha im 21. Jahrhundert – Damit unser Geist heilen kann“ kamen in Tagungsräumen des Hamburger „Rauhen Hauses“ vom 12. bis 14. Oktober bis zu 400 Gäste der Deutschen Buddhistischen Union (DBU) zusammen. Kritik daran übt die Kirchliche Sammlung um Bibel und Bekenntnis in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche). Man sehe mit Befremden, wie eine bedeutende Diakonieeinrichtung „dem Buddhismus und seiner Verbreitung ein Plateau gibt“, erklärte der Vorsitzende der theologisch konservativen Vereinigung, Pastor Ulr...

ANZEIGE
6 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Lebenswende Wie Gott mein Leben umkrempelte
  • Pro und Kontra Muss die Kirche ihre Haltung zum Islam ändern?
  • Politik Die CDU, die AfD und das „C“
  • Kirchen Als Christen achten wir Muslime, lehnen aber die Religion des Islams ab
  • Gesellschaft Öffentlicher Ehebruch
  • mehr ...
ANZEIGE