Sonntag • 21. Januar
Israel
03. Januar 2018

Bevölkerung wuchs 2017 um fast zwei Prozent

Jerusalem (idea) – Israels Bevölkerung ist 2017 um 1,9 Prozent (165.000) gewachsen. Damit setzt sich der Trend der vergangenen Jahre fort. Das gab das Zentralbüro für Statistik (Jerusalem) am 31. Dezember bekannt. Demzufolge lebten Ende des Jahres 8,79 Millionen Menschen in dem Land. Davon sind 6,56 Millionen Juden (74,6 Prozent) und 1,83 Millionen Araber (20,9 Prozent). Die restlichen 4,5 Prozent setzen sich aus nichtarabischen Christen und Religionslosen zusammen. Das Wachstum ist nach Angaben der Behörde hauptsächlich auf die Geburt von 180.000 Kindern zurückzuführen, von denen 73,8 Prozent jüdisch, 23,3 Prozent arabisch und 2,9 Prozent nichtarabische Christen oder religionsl...

ANZEIGE
1 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Märtyrerkirche So leiden die koptischen Christen
  • Regierungsbildung Die Grenzen der Kompromissfähigkeit
  • Konvertiten Ein Pfarrer klagt an: Christen werden eher abgeschoben als Salafisten
  • Gemeinde „Gute Predigten ziehen Menschen an“
  • Pro & Kontra Ist die konfessionelle Abgrenzung vorbei?
  • mehr ...
ANZEIGE