Dienstag • 24. April
Auf die Menschen zugehen
17. November 2017

Im Rathaus nachfragen, was Christen für ihren Ort tun können

Hüttenberg (idea) – Christen sollten sich zum Wohl der Gesellschaft engagieren und zugleich dafür sorgen, dass die Botschaft der Bibel unter die Leute kommt. Dazu hat der Direktor der Evangelischen Gesellschaft für Deutschland, Klaus Schmidt (Radevormwald), bei einem Impulstag seines Verbandes im mittelhessischen Hüttenberg-Rechtenbach (bei Wetzlar) aufgerufen. Es gelte, von Jesus Christus zu lernen. Er habe die Menschen auch am Rand der Gesellschaft mit ihren Sehnsüchten bemerkt und sei bewusst auf sie zugegangen, sagte er den 400 Besuchern der Veranstaltung unter dem Motto „Mittendrin statt außen vor“. Es komme darauf an, „der Stadt Bestes zu suchen“. Wie das praktisch a...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Reportage Wie Pflege gelingen kann
  • Volker Münz „Ich halte den Islam nicht für kompatibel mit unseren Werten“
  • Peter Hahne Gott mit dir, du Land der Bayern
  • Pro & Kontra Braucht es Bibeln für beide Geschlechter?
  • Gemeinde Geistliche Leiter mit weltlichen Problemen
  • mehr ...
ANZEIGE