Dienstag • 21. November
Helfer in der Not
09. Oktober 2017

Taxifahrer nimmt gestrandete christliche US-Band auf

Die kalifornische Band „Cadence Please“ und der Taxiunternehmer Stefan Traxel (rechts). Foto: Facebook/Cadence Please
Die kalifornische Band „Cadence Please“ und der Taxiunternehmer Stefan Traxel (rechts). Foto: Facebook/Cadence Please

Dahn (idea) – Ein Taxiunternehmer in der Pfalz ist für eine christliche Musikgruppe aus den USA zum Retter in der Not geworden. Die kalifornische Band „Cadence Please“, die auf einer zweimonatigen Europatour evangelistische Konzerte gibt, war in der Nacht zum 7. Oktober mit ihrem Kleinbus – einem alten Ford Transit – mit einer Panne an einer Bundesstraße liegengeblieben. Sie befand sich auf dem Weg von Rom nach England. Die Polizei verständigte um ein Uhr den Taxiunternehmer Stefan Traxel in Dahn (Südpfalz), um die fünf Männer, zwei Frauen und zwei Kinder (3 und 4 Jahre) in ein Hotel zu bringen. Doch die Versuche von Traxel, für die Gestrandeten eine Herberge zu finden, b...

ANZEIGE
1 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Kommentar Ein Anschlag auf die Pressefreiheit
  • Unsterblichkeit Wie das Silicon Valley nach ewigem Leben sucht
  • Ewigkeit Varanasi – eine Stadt lebt vom Tod
  • Faktencheck Was geschieht nach dem Tod mit uns?
  • Pro und Kontra Als Christ verbrennen lassen?
  • mehr ...
ANZEIGE