Mittwoch • 24. Januar
Umfrage
19. Dezember 2017

Für jeden zweiten Deutschen ist Weihnachten ein Familienfest

Nur 18 Prozent verbinden mit dem Fest am ehesten die Geburt Jesu. Foto: Pixabay.com
Nur 18 Prozent verbinden mit dem Fest am ehesten die Geburt Jesu. Foto: Pixabay.com

Erfurt (idea) – Die Hälfte der Deutschen (50 Prozent) verbindet mit Weihnachten am ehesten ein Familienfest. Nur ein knappes Fünftel (18 Prozent) denkt an die Geburt Jesu Christi. Das hat eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA-Consulere (Erfurt) im Auftrag der Evangelischen Nachrichtenagentur idea ergeben. Für 13 Prozent der Befragten ist Weihnachten das Fest der Liebe. Bei den 18- bis 24-Jährigen bringt nicht einmal jeder Zehnte die Geburt Jesu Christi mit dem Weihnachtsfest in Verbindung (9 Prozent). Mit zunehmendem Alter steigt die Quote. Bei den ab 65-Jährigen ist sie mit 25 Prozent am höchsten. Auch landeskirchliche Protestanten und Katholiken sehen in Weihnachten ...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Gesundheit Beziehungen sind heilsam
  • Orkan Was „Friederike“ uns vor Augen führt
  • Pro & Kontra Soll die Organspende zum Regelfall werden?
  • Holocaust-Überlebende „Wir wetteten, wer als Nächster auf dem Leichenhaufen landet“
  • Gebet Trends in der Allianzgebetswoche
  • mehr ...
ANZEIGE