Mittwoch • 25. Mai
GfK-Vertrauensindex
03. März 2016

Fast zwei Drittel der Deutschen vertrauen Geistlichen

63 Prozent der 16- bis 19-Jährige, würden sich einem Seelsorger anvertrauen. Foto: medio.tv/schauderna
63 Prozent der 16- bis 19-Jährige, würden sich einem Seelsorger anvertrauen. Foto: medio.tv/schauderna

Nürnberg (idea) – Fast zwei Drittel der Deutschen (61 Prozent) vertrauen Geistlichen. Das hat eine repräsentative Umfrage der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK, Nürnberg) ergeben, die am 3. März vorgestellt wurde. Allerdings landen die Pfarrer bzw. Pfarrerinnen damit nur auf Rang 19 von 32 Berufsgruppen – noch hinter Beamten (62 Prozent), Taxifahrern (71 Prozent) und Architekten (75 Prozent) – und unter dem Durchschnittswert von 65 Prozent für alle Berufe. Dabei ist das Ansehen der Geistlichen in den westlichen Bundesländern mit 66 Prozent deutlich höher als in den östlichen (40 Prozent). Auch finden Frauen (65 Prozent) Pfarrer vertrauenswürdiger als Männer (57 Prozen...

ANZEIGE
7 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Katholiken Bischof Oster zur Zukunft der Kirchen
  • Politik Was im Umgang mit der AfD schiefläuft
  • Pro & Kontra Ist moderne Lobpreismusik zu seicht?
  • Glaube Müssen Protestanten Fronleichnam ablehnen?
  • Filmkritik Exodus: Ist der Auszug aus Ägypten nur Dichtung?
  • mehr ...
ANZEIGE