Dienstag • 24. April
Chef des Briefmarkenamts
17. November 2017

Der Vatikan würdigt Martin Luther mit einer Briefmarke

Vatikanstadt (idea) – 496 Jahre nach dem Ausschluss Martin Luthers aus der katholischen Kirche als Ketzer (3. Januar 1521) würdigt der Vatikan den Reformator mit einer Briefmarke. Das Postwertzeichen mit dem Frankaturwert von einem Euro ist ab dem 23. November erhältlich. Es zeigt das Bild über dem Portal der Wittenberger Schlosskirche, an dem Luther die 95 Thesen vor 500 Jahren angeschlagen hat (31. Oktober 1517). Dargestellt ist Christus am Kreuz vor der Stadt. Links neben ihm kniet Luther mit der deutschen Bibel, rechts davon der Reformator Philipp Melanchthon (1497–1560) mit dem Augsburger Bekenntnis, der lutherischen Bekenntnisschrift. Der Leiter des Vatikanischen Briefmarkena...

ANZEIGE
4 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Reportage Wie Pflege gelingen kann
  • Volker Münz „Ich halte den Islam nicht für kompatibel mit unseren Werten“
  • Peter Hahne Gott mit dir, du Land der Bayern
  • Pro & Kontra Braucht es Bibeln für beide Geschlechter?
  • Gemeinde Geistliche Leiter mit weltlichen Problemen
  • mehr ...
ANZEIGE