Dienstag • 22. Mai
Blume
19. April 2018

CSU-Generalsekretär: Islam wird in heutiger Form nie zu Deutschland gehören

Der Generalsekretär der CSU, Markus Blume. Foto: markusblume.de
Der Generalsekretär der CSU, Markus Blume. Foto: markusblume.de

München/Düsseldorf (idea) – In seiner heutigen Form wird der Islam nie zu Deutschland gehören. Diese Ansicht vertritt der Generalsekretär der CSU, Markus Blume, in einem Interview mit der Tageszeitung „Rheinische Post“ (Düsseldorf). Der Islam müsse sich grundlegend erneuern, um eine Perspektive in der freiheitlichen Demokratie zu haben, forderte der Politiker. Nötig sei „ein Konzept der Aufklärung, der Europäisierung, der Liberalisierung mit allem, was dazugehört: Toleranz gegenüber anderen Religionen und Andersdenkenden, entschiedene Ablehnung von Antisemitismus, Gleichberechtigung von Mann und Frau, Unterscheidung von Staat und Religion“. Weiter sagte Blume, er halt...

ANZEIGE
11 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Prediger „Wir ermutigen dazu, sich dem Heiligen Geist zu öffnen“
  • Katholikentag Harmonie mit Schönheitsfehlern
  • Bekehrung Ali, der Unsterbliche
  • Schöpfung Wie Kirchengemeinden die Artenvielfalt erhalten können
  • Pfingsten Himmlische Vernunft für irdische Begeisterung
  • mehr ...
ANZEIGE