Freitag • 26. Mai
Für ein „glückliches Leben“
13. April 2017

Chinesisches Unternehmen plant buddhistisches Zentrum im Harz

Lindau (idea) – Ein buddistisches Meditationszentrum soll noch in diesem Jahr in Katlenburg-Lindau im Harz (Landkreis Northeim) entstehen. Das bestätigte der Hauptamtsleiter der Gemeinde, Volker Mönnich, der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Demnach will das chinesische Unternehmen Hubei Liuzu Culture Transmit (Wuhan) auf dem Gelände des ehemaligen Max-Planck-Instituts für Weltraumforschung ein Zentrum eröffnen, in dem Kurse in Zen-Meditation und die Ausbildung von Meditationsleitern angeboten werden sollen. Nach Angaben Mönnichs könnten die Verhandlungen zwischen dem Vorbesitzer des Geländes und dem Unternehmen bis Ende April abgeschlossen sein. Die Eröffnung mit zunächs...

ANZEIGE
1 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Weltausstellung Reformation Eine protestantische Leistungsschau
  • Pro und Kontra Sollte man zum Kirchentag gehen?
  • Hirschhausen Kommt ein Kabarettist zu Luther
  • Fall Trump Hier irrten sich viele Evangelikale in den USA
  • Religionsfreiheit Wie viel Freiheit braucht der Glaube?
  • mehr ...
ANZEIGE