Sonntag • 21. Januar
100.000 Euro Schaden
17. November 2017

Brand bei der christlichen Tagungsstätte „Hohe Rhön“

Betroffen von dem Feuer waren die Schreinerei und die Schlosserei sowie ein Holzlager auf dem Gelände. Foto: Hohe Rhön
Betroffen von dem Feuer waren die Schreinerei und die Schlosserei sowie ein Holzlager auf dem Gelände. Foto: Hohe Rhön

Bischofsheim (idea) – Bei einem Brand von mehreren Nebengebäuden des christlichen Tagungs- und Erholungszentrums Hohe Rhön in Bischofsheim entstand am 15. November ein Sachschaden von mindestens 100.000 Euro. Das teilte der Leiter der Einrichtung, Stefan Schroth, der Evangelischen Nachrichtenagentur idea mit. Aufgrund des dichten Nebels wurde der Brand zunächst nicht bemerkt. Die Gäste- und Tagungshäuser mit 130 Betten waren nicht tangiert. Der Tagungsbetrieb laufe deshalb uneingeschränkt weiter, so Schroth. Betroffen von dem Feuer seien die Schreinerei und die Schlosserei sowie ein Holzlager auf dem Gelände gewesen. Dort seien auch alle Geräte, Maschinen und Werkzeuge den Flamm...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Märtyrerkirche So leiden die koptischen Christen
  • Regierungsbildung Die Grenzen der Kompromissfähigkeit
  • Konvertiten Ein Pfarrer klagt an: Christen werden eher abgeschoben als Salafisten
  • Gemeinde „Gute Predigten ziehen Menschen an“
  • Pro & Kontra Ist die konfessionelle Abgrenzung vorbei?
  • mehr ...
ANZEIGE