Samstag • 23. Juni
Bibelgesellschaft
04. Oktober 2017

Wer Luther heißt, bekommt eine Bibel geschenkt

Stuttgart (idea) – Die Deutsche Bibelgesellschaft (Stuttgart) ruft zur Teilnahme an einer besonderen Aktion auf: Wer selbst den Nachnamen Luther trägt, bekommt von der Bibelgesellschaft eine revidierte Lutherbibel 2017 geschenkt. Die Aktion „Luther für Luthers“ läuft bis zum 500. Jahrestag der Reformation (31. Oktober). Die Teilnehmer müssen mit einem Bild belegen, dass sie den gleichen Nachnamen wie der Reformator haben und die Frage beantworten, was heute einen „echten Luther“ ausmacht. Der Generalsekretär der Deutschen Bibelgesellschaft, Christoph Rösel, ist gespannt, was die Luthers zu erzählen haben: „Einige sind vielleicht stolz auf Martin und fühlen sich ihm ver...

ANZEIGE
1 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Johannes Hartl „Ich liebe die Evangelikalen“
  • Nordkorea Aussicht auf Frieden nur ein Deal?
  • KCF Christen müssen die Digitalisierung mitgestalten
  • Pro & Kontra „… bis dass der Tod euch scheidet“ noch zeitgemäß?
  • Politik Gebetsfrühstück im Zeichen der Regierungskrise
  • mehr ...
ANZEIGE