Samstag • 21. Juli
Bielefeld
16. Juni 2018

Westfälische Kirche distanziert sich von israelfeindlichem Buch

Den Sammelband hatten die Theologieprofessoren Ulrich Duchrow und Hans G. Ulrich 2017 herausgegeben. Foto: LIT Verlag
Den Sammelband hatten die Theologieprofessoren Ulrich Duchrow und Hans G. Ulrich 2017 herausgegeben. Foto: LIT Verlag

Bielefeld (idea) – Die Evangelische Kirche von Westfalen distanziert sich von dem Buch „Religionen für Gerechtigkeit in Palästina-Israel“. Die Landeskirche lehne „die Publikation entschieden ab“, erklärte der Pressesprecher der Landeskirche, Andreas Duderstedt (Bielefeld), auf Anfrage der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Den Sammelband hatten die Theologieprofessoren Ulrich Duchrow (Heidelberg) und Hans G. Ulrich (Erlangen) 2017 herausgegeben. Die Landeskirche wird in einer Danksagung als Förderer der Veröffentlichung genannt. Kritiker zufolge enthält das Buch einseitig antiisraelische Beiträge. Widerspruch erregte unter anderem ein Aufsatz von Duchrow aus dem Jahr ...

ANZEIGE
7 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Streitgespräch Wie will die Bibel verstanden werden?
  • Mittelmeer Schluss mit der Schlepperei auf See!
  • Urlaub Mit Gott in die schönste Zeit des Jahres
  • Töpfern Von der Faszination des Schaffens
  • 10 Gebote Das zweite Gebot: Mach dir kein Bild!
  • mehr ...
ANZEIGE