Mittwoch • 18. Oktober
Initiative
29. August 2014

Vatikan und Evangelikale planen gemeinsames Missionspapier

Der Vorsitzende der Theologischen Kommission der Weltweiten Evangelischen Allianz (WEA), Prof. Thomas Schirrmacher. Foto: idea/Pankau
Der Vorsitzende der Theologischen Kommission der Weltweiten Evangelischen Allianz (WEA), Prof. Thomas Schirrmacher. Foto: idea/Pankau

Bonn (idea) – Zum 500-jährigen Reformationsjubiläum 2017 könnte es ein gemeinsames Missionspapier zwischen Evangelikalen und dem Vatikan geben. Das bestätigte der Vorsitzende der Theologischen Kommission der Weltweiten Evangelischen Allianz (WEA), Prof. Thomas Schirrmacher (Bonn), auf Anfrage der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Wie er sagte, ging die Initiative dafür von Papst Franziskus aus. Er hatte mehrere Repräsentanten der evangelikalen Bewegung gebeten, einen ersten Entwurf zu erstellen. Dieser wurde unter dem Titel „Glaubenserklärung zur Einheit in der Mission“ (Declaration of Faith in Unity for Mission) am 24. Juni in Rom übergeben.

Bei dem Gespräch ...

ANZEIGE
113 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Streitgespräch Reformation: Wie soll es nach den Jubelfeiern weitergehen?
  • Pro & Kontra Ist es unchristlich, den Familiennachzug auszusetzen?
  • Reformation Es gibt genug Gründe, bewusst und dankbar zu feiern
  • Beziehung Als Christ allein in der Ehe
  • Lebenseinstellung Maxi, hast du „Danke“ gesagt?
  • mehr ...
ANZEIGE