Dienstag • 24. April
USA
27. Dezember 2017

Pastor reicht beim Abendmahl 100 Dollar-Noten

Severna Park (idea) – Eine Überraschung erlebten jetzt Mitglieder einer Kirchengemeinde in der US-Kleinstadt Severna Park (Bundesstaat Maryland). Beim Abendmahl reichte ihnen der Pastor neben Brot und Wein auch jeweils einen 100 Dollar-Schein – verbunden mit der Aufforderung, damit Menschen in ihrem Umfeld etwas Gutes zu tun. Laut Washington Post hatte eine Spenderin, die anonym bleiben wollte, der Methodistengemeinde extra zu diesem Zweck insgesamt 10.000 Dollar (rund 8.500 Euro) zur Verfügung gestellt. Die Frau war selbst einige Zeit lang depressiv gewesen. Diese Phase hätte sie überstanden, nachdem sie anderen Menschen mit kleinen Aufmerksamkeiten Freude gemacht habe, etwa inde...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Reportage Wie Pflege gelingen kann
  • Volker Münz „Ich halte den Islam nicht für kompatibel mit unseren Werten“
  • Peter Hahne Gott mit dir, du Land der Bayern
  • Pro & Kontra Braucht es Bibeln für beide Geschlechter?
  • Gemeinde Geistliche Leiter mit weltlichen Problemen
  • mehr ...
ANZEIGE