Sonntag • 27. Mai
„Bus-Café“
23. Januar 2018

Umgebauter Bus dient als „mobiles Gemeindehaus“

Dettingen (idea) – Die Evangelische Kirchengemeinde Dettingen am Albuch (Ostwürttemberg) wirbt mit einem umgebauten Bus für den christlichen Glauben. Seit Mai 2017 ist das rollende „Café 300“ im Einsatz. „Wir wollten zeigen, das Gott zu den Menschen kommt“, erklärte der Projektleiter Eberhard Ableiter gegenüber der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Das „mobile Gemeindehaus“ kommt – außer im Januar und Februar – etwa alle zwei Wochen bei Gemeinde- und Vereinsfesten oder privaten Feiern zum Einsatz. Missionarische Aufschriften wie „Jesus. Kennen. Lernen“ und „Café.To.Go(d)“ machen den Bus zu einem rollenden Werbeträger für den christlichen Glauben. Ru...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Manfred Lütz Toleranz ist eine christliche Erfindung
  • Internet Wie die Kirche den Teufel austreiben will
  • Hochzeit Mit allem, bitte – nur nicht mit Gottes Hilfe
  • Pfingsten Mehr als Festival-Christen
  • Kommentar Die Predigt von Windsor
  • mehr ...
ANZEIGE