Dienstag • 24. Oktober
ChristusBewegung Baden
15. Juni 2017

Rund 9.000 Besucher bei „Christustagen“

Die Christustage waren gut besucht, wie hier in Schwäbisch Gmünd. Foto: Volker Trautmann
Die Christustage waren gut besucht, wie hier in Schwäbisch Gmünd. Foto: Volker Trautmann

Stuttgart (idea) – Rund 9.000 evangelische Christen haben in Baden-Württemberg am katholischen Fronleichnamstag (15. Juni) an eigenen Glaubenstreffen teilgenommen. Unter dem Motto „Jesus sehen“ feierten sie an 15 Orten regionale Christustage, die von Bibelarbeiten und der Sorge um den Kurs der Landeskirchen geprägt waren. Veranstalter waren die württembergische „ChristusBewegung Lebendige Gemeinde“, die solche Treffen seit über 60 Jahren anbietet, und die ChristusBewegung Baden.

ChristusBewegung Baden: Gewissenschutz für Pfarrer muss bleiben

Die ChristusBewegung Baden stellte in Karlsbad (bei Karlsruhe), Mannheim und Pforzheim-Eutingen ein „Wort zu...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Streitgespräch Reformation: Wie soll es nach den Jubelfeiern weitergehen?
  • Pro & Kontra Ist es unchristlich, den Familiennachzug auszusetzen?
  • Reformation Es gibt genug Gründe, bewusst und dankbar zu feiern
  • Beziehung Als Christ allein in der Ehe
  • Lebenseinstellung Maxi, hast du „Danke“ gesagt?
  • mehr ...
ANZEIGE