Freitag • 27. Mai
Benjamin Idriz sprach in Erlangen über Texte aus der Bibel und dem Koran
23. November 2012

Imam predigt in evangelischem Gottesdienst

Erlangen (idea) – Ein muslimischer Geistlicher hat am Buß- und Bettag (21. November) in Erlangen in einem evangelischen Gottesdienst gepredigt. Eingeladen hatte die Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde. Sie bittet seit einigen Jahren Prominente aus Politik und Gesellschaft, am Buß- und Bettag eine „Kanzelrede“ zu halten. Gastredner war der Imam von Penzberg (Oberbayern), Benjamin Idriz. Vor rund 200 Besuchern habe er aus der Bibel die Schriftlesung gehalten, über Toleranz gesprochen und ein Gebet vorgetragen, sagte Pfarrer Johannes Mann gegenüber der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Der Ansprache hätten Abschnitte aus der Bibel und dem Koran zugrunde gelegen. In der Au...

ANZEIGE
5 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Katholiken Bischof Oster zur Zukunft der Kirchen
  • Politik Was im Umgang mit der AfD schiefläuft
  • Pro & Kontra Ist moderne Lobpreismusik zu seicht?
  • Glaube Müssen Protestanten Fronleichnam ablehnen?
  • Filmkritik Exodus: Ist der Auszug aus Ägypten nur Dichtung?
  • mehr ...
ANZEIGE