Dienstag • 12. Dezember
Landesbischof Rentzing
18. September 2017

Warum Kirche vor allem in den Städten präsent sein muss

Der Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens, Carsten Rentzing. Foto: Steffen Giersch/EVLKS
Der Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens, Carsten Rentzing. Foto: Steffen Giersch/EVLKS

Leipzig (idea) – Wenn die Kirche für die Menschen relevant bleiben und sie erreichen möchte, muss sie sich vor allem in den Städten engagieren. Dieser Ansicht ist der Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens, Carsten Rentzing (Dresden). „Die junge Kirche vor 1.700 Jahren hat die Szenerie der Stadt genutzt, um ihre Botschaft zu verbreiten. Wenn wir das auch heute wollen, dann müssen wir in den Städten sein“, sagte er zur Eröffnung der Konsultation Kirche und Großstadt der EKD. Sie tagt vom 17. bis 20. September in Leipzig und steht unter dem Thema „Volkskirche oder was?“. „Fühlen wir uns heute noch als Volkskirchler – also als Kirche, die ihre ...

ANZEIGE
4 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Künstliche Intelligenz Wenn Roboter uns ersetzen
  • Jerusalem Der Streit um die „Heilige Stadt“
  • Pro & Kontra Müssen die Flüchtlinge wieder zurück?
  • Abtreibungen Für Verbotenes wirbt man nicht!
  • Faktencheck Jerusalem – auch für Christen eine besondere Stadt
  • mehr ...
ANZEIGE