Montag • 27. März
Interview
27. Januar 2015

Ohne Musik kein Christentum

Das Singen und Musizieren ist eng mit dem christlichen Glauben verbunden. In dem Buch „Gottes Klänge. Eine Geschichte der Kirchenmusik“ erforscht der Hamburger Hauptpastor Johann Hinrich Claussen das Geheimnis der Psalmen, der Kantaten von Johann Sebastian Bach – und die Bedeutung der Musik für die Reformationsbewegung. Mit Claussen sprach idea-Redakteur Karsten Huhn.

idea: Herr Claussen, was würde fehlen, wenn es keine Kirchenmusik gäbe?

Claussen: Viel! Ich kann mir das Christentum ohne Musik nicht vorstellen. Das wäre, als wenn mir der Atem fehlen würde. Als Christ möchte ich das, was ich glaube und empfinde, laut werden lassen – und das geht am besten durch gemeinschaftlichen Gesang. Was zudem immer wichtiger wird: Kirchenmusik ist eine wunderbare Möglichkeit, Menschen, die mit dem christlichen Glauben wenig anfangen können, damit in Berührung zu bringen. Durch Musik lässt sich entdecken, dass der Glaube etwas Schönes und Kräftigendes ist.

Musik kann Mens...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Gemeindebau Wie gelingt missionarischer Aufbruch?
  • Erdogan Wie wir der Türkei jetzt begegnen müssen
  • Pro & Kontra Kinder auf eine christliche Schule schicken?
  • Erziehung Ein Schritt zurück – Die Entscheidung einer Mutter
  • Wachstum Wie wächst Ihre Gemeinde?
  • mehr ...
ANZEIGE