Dienstag • 23. Mai
Portugal
19. März 2017

Zahl der evangelikalen Gemeinden in 16 Jahren fast halbiert

Lissabon (idea) – In Portugal hat sich die Zahl der evangelikalen Gemeinden seit der Jahrtausendwende fast halbiert. Das geht aus einer Studie der Portugiesischen Evangelischen Allianz hervor, auf die sich die Online-Plattform „Evangelical Focus“ (Barcelona) bezieht. Demnach gab es im Jahr 2000 landesweit 1.630 evangelikale Gemeinden. Im Jahr 2016 waren es noch 964; und das, obwohl im gleichen Zeitraum 322 neue Gemeinden gegründet wurden. Einen Hauptgrund für die Entwicklung sieht die Evangelische Allianz in der Rückkehr vieler Migranten in ihre Heimatländer. Anfang der 2000er Jahre seien zahlreiche evangelikale Gemeinden vor allem deshalb so stark gewachsen, weil Menschen aus e...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Weltausstellung Reformation Eine protestantische Leistungsschau
  • Pro und Kontra Sollte man zum Kirchentag gehen?
  • Hirschhausen Kommt ein Kabarettist zu Luther
  • Fall Trump Hier irrten sich viele Evangelikale in den USA
  • Religionsfreiheit Wie viel Freiheit braucht der Glaube?
  • mehr ...
ANZEIGE