Mittwoch • 23. Mai
Evangelische Kirche der Pfalz
03. Dezember 2017

Synode strebt kirchliche Trauung homosexueller Partner an

Oberkirchenrat Dieter Lutz. Foto: Evangelische Kirche der Pfalz
Oberkirchenrat Dieter Lutz. Foto: Evangelische Kirche der Pfalz

Speyer (idea) – Die Synode der Evangelischen Kirche der Pfalz strebt an, dass dort künftig homosexuelle Partner getraut werden können. Der Landeskirchenrat soll dazu noch in dieser Legislaturperiode einen Gesetzentwurf vorlegen, der die rechtliche Voraussetzungen für eine vollständige Gleichstellung mit Eheleuten verschiedenen Geschlechts schafft. Das beschloss das Kirchenparlament am 2. Dezember in Speyer. Trauungen homosexueller Partner sind bisher in fünf EKD-Mitgliedskirchen möglich: Baden, Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, Hessen-Nassau, Rheinland und der Evangelisch-reformierten Kirche. In fast allen anderen Landeskirchen sind Segnungsgottesdienste erlaubt. Die Syn...

ANZEIGE
14 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Prediger „Wir ermutigen dazu, sich dem Heiligen Geist zu öffnen“
  • Katholikentag Harmonie mit Schönheitsfehlern
  • Bekehrung Ali, der Unsterbliche
  • Schöpfung Wie Kirchengemeinden die Artenvielfalt erhalten können
  • Pfingsten Himmlische Vernunft für irdische Begeisterung
  • mehr ...
ANZEIGE