Mittwoch • 25. Mai
Epiphanias-Empfang
07. Januar 2016

Ministerpräsident: Die meisten Asylbewerber werden bleiben

v. l.: Bundespräsident a. D. Christian Wulff, der hannoversche Landesbischof Ralf Meister, der ehemalige hannoversche Landesbischof Horst Hirschler. Foto: Jens Schulze
v. l.: Bundespräsident a. D. Christian Wulff, der hannoversche Landesbischof Ralf Meister, der ehemalige hannoversche Landesbischof Horst Hirschler. Foto: Jens Schulze

Loccum (idea) – Dass so viele Menschen aus dem Mittleren Osten fliehen, hängt auch mit der Halbierung der Lebensmittelrationen in den dortigen Flüchtlingslagern zusammen. Der Grund dafür ist, dass „durchaus wohlhabende Staaten ihre Zahlungen massiv reduziert haben“, kritisierte der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil (Hannover). Für ihn ist ein solches Verhalten ein „Skandal“. Von daher seien es nicht Almosen, die man an „Brot für die Welt“ oder andere karitative Organisationen gebe. Sie ermöglichten vielmehr den dort lebenden Menschen eine Existenz, so dass sie nicht nach Europa flüchten müssten. Insofern trügen christliche Hilfswerke zur „Stabilit...

ANZEIGE
3 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Katholiken Bischof Oster zur Zukunft der Kirchen
  • Politik Was im Umgang mit der AfD schiefläuft
  • Pro & Kontra Ist moderne Lobpreismusik zu seicht?
  • Glaube Müssen Protestanten Fronleichnam ablehnen?
  • Filmkritik Exodus: Ist der Auszug aus Ägypten nur Dichtung?
  • mehr ...
ANZEIGE