Freitag • 22. Juni
Große Koalition
13. Februar 2018

Linke Theologen kritisieren Facebook-Appell von Bedford-Strohm

Der EKD-Ratsvorsitzende, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm. Foto: ELKB/Rost
Der EKD-Ratsvorsitzende, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm. Foto: ELKB/Rost

München (idea) – Eine positive Aussage des EKD-Ratsvorsitzenden, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm (München), zur Bildung einer Großen Koalition stößt auf Kritik. Zum Hintergrund: Bedford-Strohm hatte auf seiner Facebook-Seite nach der Einigung von Union und SPD auf einen Koalitionsvertrag an das Verantwortungsgefühl derjenigen appelliert, die nun über eine Zustimmung oder Ablehnung des Vertrages entscheiden. Wer jetzt eine verantwortliche Entscheidung zu treffen habe, müsse sich genau Rechenschaft darüber ablegen, was die realistischen Alternativen zur Bildung dieser Koalition seien. In der SPD werden die Mitglieder über den Vertrag abstimmen. Fünf sozialdemokratische Th...

ANZEIGE
11 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Johannes Hartl „Ich liebe die Evangelikalen“
  • Nordkorea Aussicht auf Frieden nur ein Deal?
  • KCF Christen müssen die Digitalisierung mitgestalten
  • Pro & Kontra „… bis dass der Tod euch scheidet“ noch zeitgemäß?
  • Politik Gebetsfrühstück im Zeichen der Regierungskrise
  • mehr ...
ANZEIGE