Samstag • 27. Mai
Lettland
18. März 2017

VELKD erneuert Kritik an Abschaffung der Frauenordination

Der Leitende Bischof der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands, Landesbischof Gerhard Ulrich. Foto: Sönke Dwenger/Nordkirche
Der Leitende Bischof der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands, Landesbischof Gerhard Ulrich. Foto: Sönke Dwenger/Nordkirche

Riga (idea) – Der Leitende Bischof der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD), Landesbischof Gerhard Ulrich (Schwerin), hat seine Kritik an der Abschaffung der Frauenordination in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Lettland bekräftigt. Es sei eine „Verletzung der Würde und eine nicht akzeptable Einschränkung der Freiheit eines Christenmenschen“, Frauen die Ordination vorzuenthalten, sagte er am 17. März in der lettischen Hauptstadt Riga. Er nahm dort an einer Internationalen Interdisziplinären Konferenz zum Thema „Reformation in der heutigen Welt“ teil. Nach Ulrichs Worten ist mit der Reformation neu deutlich geworden, dass jeder Mensch von Got...

ANZEIGE
44 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Weltausstellung Reformation Eine protestantische Leistungsschau
  • Pro und Kontra Sollte man zum Kirchentag gehen?
  • Hirschhausen Kommt ein Kabarettist zu Luther
  • Fall Trump Hier irrten sich viele Evangelikale in den USA
  • Religionsfreiheit Wie viel Freiheit braucht der Glaube?
  • mehr ...
ANZEIGE