Dienstag • 30. August
Kunst
27. Juli 2015

Musiker Siegfried Fietz eröffnet einen Skulpturenpark

Der christliche Musiker und Bildhauer Siegfried Fietz bei der Eröffnung seines Skulpturenparks in Greifenstein-Allendorf bei Wetzlar. Foto: idea/Rösler
Der christliche Musiker und Bildhauer Siegfried Fietz bei der Eröffnung seines Skulpturenparks in Greifenstein-Allendorf bei Wetzlar. Foto: idea/Rösler

Wetzlar (idea) – Der auch als Bildhauer tätige christliche Musiker Siegfried Fietz hat in seinem Wohnort Greifenstein-Allendorf bei Wetzlar einen Skulpturenpark eröffnet. Auf 20.000 Quadratmetern zeigt er rund 50 Plastiken aus Holz, Stein und Metall, die er in den letzten 20 Jahren geschaffen hat. Mit Hilfe der Objekte möchte er Menschen auf den christlichen Glauben hin ansprechen, sagte er bei der Eröffnung des Parks am 26. Juli der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Durch klassische Evangelisationen, Literaturverteilaktionen oder auch besondere Gottesdienste erreiche man nur noch schwer Interessenten. Der Park solle dazu beitragen, dass Besucher dort „zur Ruhe kommen, abscha...

ANZEIGE
1 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Gesellschaft Jetzt weiß ich, was Armut ist
  • Wahrheit Kein Glaube ohne Streit
  • Pro & Kontra Die „Judensau“ entfernen?
  • Evangelische Allianz Wie häufig kommt es zu geistlichem Missbrauch?
  • Altkleidersammlungen Klappe auf, Hirn aus, Kleider rein?
  • mehr ...
ANZEIGE