Dienstag • 3. Mai
Landesmissionsfest
16. Juni 2013

Parzany: Vorrang für die Verkündigung

Marbach (idea) – Die unter Christen heftig umstrittene Frage, ob die Verkündigung des Wortes Gottes Vorrang vor sozialen Taten haben sollte, ist nach Ansicht des langjährigen Generalsekretärs des CVJM-Gesamtverbandes, Pfarrer Ulrich Parzany (Kassel), eindeutig zu bejahen. Dafür sprächen neben theologischen Einsichten und missionsgeschichtlichen Erfahrungen vor allem neuere gesellschaftliche Entwicklungen, sagte Parzany in einem Seminar beim Landesmissionsfest der württembergischen Landeskirche am 15. Juni in Marbach bei Stuttgart. Die Theorie, dass Menschen, die von Christen Gutes erfahren hätten, nach deren Motivation fragten, stimme nicht. Mit rund einer Million hauptamtlicher ...

ANZEIGE
11 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Christival Wie man junge Christen begeistert
  • Pro & Kontra Diakonie für muslimische Mitarbeiter öffnen?
  • Gemeinde & Beruf Die größten Leiterschaftsfehler
  • Kommentar Ich trieb ab – jetzt kann ich Muttertag feiern
  • Evangelisation „Die Kirche hat mein Volk 600 Jahre nicht gesehen“
  • mehr ...
ANZEIGE